Hape Kerkeling TV-Sendung

Hapes zauberhafte Weihnachten

2010

2010 - Hapes zauberhafte Weihnachten

Wenn Deutschlands beliebtester Entertainer Weihnachten feiert, dann wird es nicht nur zauberhaft, sondern vor allem lustig. Am Freitag, 17. Dezember 2010 schlüpft Hape Kerkeling in seiner neuen RTL-Show Hapes zauberhafte Weihnachten in einige seiner bekanntesten, aber auch in neue Rollen. Text: RTL

Horst Schlämmer: “Der Kerkeling hat mich gefragt: ‘Horst, kannst du heute Abend für eine festliche Stimmung sorgen?’ – ‘Natürlich, kein Thema, ich mache euch die Weihnachtsgeschichte!’”

Sowohl der beliebte Reporter Horst Schlämmer als auch die Schlager-Diva Uschi Blum und Evje van Dampen waren in Hapes Weihnachtsshow eingeladen. Natürlich stand dabei das Thema Weihnachten immer im Mittelpunkt, zum Beispiel wenn der stellvertretende Chef-Redakteur des Grevenbroicher Tagblatt die Weihnachtsgeschichte und einige bekannte Gedichte vorträgt.

Außerdem präsentierte Kerkeling kurze Ausschnitte in denen er unter anderem Passanten mit versteckter Kamera hinters Licht führte. Dabei verkleidete er sich unter anderem als weißrussische Wahrsagerin mit blonder Zopffrisur und blickte für seine Kunden in die Zukunft.

Nicht zu vergessen, durfte man auch wie immer bei einer Sendung mit Hape Kerkeling Siegfried Schwäbli begrüßen. Der schüchterne und tollpatschige Brillenträger aus dem Schwabenland besuchte eine Weihnachtsmesse und suchte dort nach den passenden Weihnachtsgeschenken.

Video: TV-Ausschnitt Horst Schlämmer liest aus der Weihnachtsgeschichte

Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=k50YXBu_KCw